BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN „320.000 Menschen in 7 Städten: CETA & TTIP stoppen!“

Gemeinsam gegen TTIP und CETA

Gemeinsam gegen TTIP und CETA

Die Auseinandersetzung über CETA geht in die entscheidende Phase. Auch TTIP wird weiter verhandelt. Es drohen Klageprivilegien für Investoren, weniger öffentliche Daseinsvorsorge und sinkende Umwelt- und Verbraucherschutzstandards. Gemeinsam mit 320.000 Menschen haben wir heute in sieben deutschen Städten für fairen Welthandel demonstriert. Einige Eindrücke gibt es im Video der Berliner Grünen.

Bei den derzeit verhandelten Abkommen zwischen der EU und Kanada (CETA) und zwischen der EU und den USA (TTIP) geht es nicht nur klassisch um Handel – es geht auch darum, welche Standards zukünftig in Europa gelten. Dabei sind sehr sensible Bereiche betroffen wie Verbraucher-, Umwelt-, und Datenschutzstandards, sowie Gesundheit, Soziales, Kultur und Finanzmarktregulierung. Unter dem Stichwort der „regulatorischen Kooperation“ geht es darum, bestehende Standards anzugleichen und Regeln festzulegen nach denen zukünftig überhaupt noch Standards gesetzt werden können.

Die Befürchtungen, dass dadurch wichtige Umwelt-, Verbraucher-, Sozial- und Datenschutzstandards abgesenkt werden, sind berechtigt. Bereits die Grundausrichtung der Abkommen ist problematisch: In der Logik von TTIP und CETA werden Standards als Handelshemmnisse betrachtet. Anstatt starke Schutzstandards zum Ziel der Kooperation zu erheben, machen TTIP und CETA sie zur Zielscheibe. Eine solche Kooperation lehnt die grüne Bundestagsfraktion ab.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Nachrichten, Cochem Zell, Datenschutz, Energiewende, Europa, Grüne im Bundestag, Grüne in Europa, Landtag Rheinland-Pfalz, NEIN ZU GIFT IM ESSEN, Rheinland Pfalz, Schule und Bildung, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Basis ist Boss: Grüne Urwahl gestartet

basisboss

Bei den GRÜNEN entscheidet die Parteibasis über das Spitzenduo zur Bundestagswahl 2017. Der Länderrat in Berlin hat die Urwahl eingeleitet. Wer bis zum 1. November Mitglied wird, darf mit abstimmen. In einem Programmforum haben wir außerdem Projekte zur Bundestagswahl diskutiert.

Gut ein Jahr ist es noch bis zur Bundestagswahl 2017. Zeit, um die Parteimitglieder entscheiden zu lassen, mit welchem Spitzenduo sie in den Wahlkampf ziehen möchten. So hat der grüne Länderrat in Berlin die Urwahl eingeleitet. Bis zum Januar 2017 haben die Kandidatinnen und Kandidaten nun Zeit, die Basis von sich zu überzeugen. Der Länderrat bot dabei den Auftakt, um sich warm zu laufen.

Basis ist Boss: Grüne Urwahl gestartet – Hier gibts mehr Infos

 

 

Veröffentlicht unter Alle Nachrichten, Cochem Zell, GeGen – Gegen Genfood, Grüne im Bundestag, Rheinland Pfalz | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Basis ist Boss: Grüne Urwahl gestartet

Doppelpass hilft bei Integration

Unionspolitiker haben angekündigt, den Doppelpass in Deutschland abschaffen zu wollen. Dazu äußern sich der Fraktionsvorsitzende Dr. Bernhard Braun und der integrationspolitische Sprecher Daniel Köbler:

Dr. Bernhard Braun:
bernhard_braun„Der Doppelpass fördert die Einbürgerung und ist damit eine Errungenschaft in einer modernen Gesellschaft, die zur Integration beiträgt. Viele Menschen in Deutschland kommen aus unterschiedlichen Ländern zu uns. Wir wollen, dass sie hier auch ankommen, ohne dass sie ihre Migrationsgeschichte wie einen alten Mantel ablegen müssen. Sie fühlen sich womöglich ihrem Herkunftsland verbunden, aber genauso selbstverständlich sind sie Teil unserer Gesellschaft.“

Daniel Köbler:
Daniel Köbler„Was die Unionspolitiker aus ihrer Mottenkiste hervorgeholt haben, ist schädlich für die Integration in unserem Land. Sie stellen damit einfach alle Bürger und Bürgerinnen mit Doppelpass unter den Generalverdacht der Illoyalität. Wenn sie tatsächlich die Optionspflicht, die erst vor eineinhalb Jahren weitgehend aufgehoben wurde, wieder einführen wollten, wäre das ein verheerendes Signal für gut integrierte Menschen mit Migrationshintergrund.“

Veröffentlicht unter Alle Nachrichten, Grüne im Bundestag, kein Mensch ist illegal, Landtag Rheinland-Pfalz, Rheinland Pfalz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Doppelpass hilft bei Integration

Türkei und Deutsche Welle: Unfassbarer Angriff gegen die Pressefreiheit

Zu den Berichten, nach denen der türkische Jugend- und Sportminister Akif Çağatay Kılıç unliebsames Interviewmaterial der Deutschen Welle beschlagnahmen ließ, erklärt Tabea Rößner, Sprecherin für Medien:

Tabea Roessner„Die Attacken gegen die Pressefreiheit in der Türkei werden immer dreister. Dass jetzt auch ungeniert das Material von einem deutschen Sender einkassiert wird, ist ein noch nicht dagewesener Vorfall. Die Situation in der Türkei für einheimische und ausländische Journalisten verschlechtert sich mit jedem Tag. Eine kritische Berichterstattung wird mit allen Mitteln torpediert. Wie lange will die Bundesregierung dem Treiben der Regierung Erdogans noch tatenlos zuschauen? Klare Worte der Bundeskanzlerin, dass so ein Verhalten nicht hinnehmbar ist, sind überfällig.

Wir fordern von dem türkischen Ministerium eine sofortige Rückgabe des Videomaterials und eine Entschuldigung an die Deutsche Welle.“

Veröffentlicht unter Alle Nachrichten, Grüne im Bundestag, Grüne in Europa, Rheinland Pfalz | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Türkei und Deutsche Welle: Unfassbarer Angriff gegen die Pressefreiheit

Jeden Tag ein Stück …

Veröffentlicht unter Alle Nachrichten, Atomausstieg, Cochem Zell, Datenschutz, Energiewende, Europa, Grüne im Bundestag, Grüne in Europa, kein Mensch ist illegal, Landtag Rheinland-Pfalz, Rheinland Pfalz, Schule und Bildung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Jeden Tag ein Stück …