Neue Zeiten … Neue Antworten

Veröffentlicht unter Alle Nachrichten, Atomausstieg, Cochem Zell, Datenschutz, Energiewende, Europa, GeGen – Gegen Genfood, Gerechtigkeit, Grüne im Bundestag, Grüne in Europa, kein Mensch ist illegal, Landtag Rheinland-Pfalz, NEIN ZU GIFT IM ESSEN, Rheinland Pfalz, Schule und Bildung, Teilhabe | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Neue Zeiten … Neue Antworten

Bio für alle – wie geht das?

Wäre es möglich, alle Menschen mit Bio-Lebensmitteln zu ernähren? Und könnten ErzeugerInnen und KleinhändlerInnen bei einer „Bio-Massenproduktion“ noch existenzsichernde Preise erzielen? Diese Fragen habe ich mit Fachleuten und vielen interessierten Gästen Ende Mai diskutiert.

Ökologisch produzierte Lebensmittel müssten eigentlich weltweit Standard werden, wenn wir unsere Lebensgrundlagen erhalten wollen. Doch dann müssten sich Herstellung und Vertrieb von Biolebensmitteln weiter verändern – dabei leiden kleine Einzelhändler und Bio-Betriebe schon heute unter dem zunehmenden Konzentrations- und Industrialisierungsprozess auf dem Bio-Markt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Nachrichten, Cochem Zell, GeGen – Gegen Genfood, Grüne im Bundestag, Grüne in Europa, NEIN ZU GIFT IM ESSEN, Rheinland Pfalz | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rückzug in Würde

Zum geplanten Rückzug der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel als Parteivorsitzende der CDU Deutschland erklärt Landesvorsitzende Jutta Paulus:

„Nach mehr als 18 Jahren als Parteivorsitzende war das sicherlich keine leichte Entscheidung. Frau Merkel hat als erste Frau an der Spitze der CDU die Partei 18 Jahre lang geprägt und durch schwierige Phasen geführt. In ihren Amt hat sie vielen Frauen den Mut gegeben sich stärker einzumischen. Sie hat die Union für ein moderneres Gesellschaftsbild geöffnet und neue Akzente bei den Konservativen setzen können. Umso mehr zollen wir Frau Merkel Respekt, dass sie diesen Schritt jetzt gehen will. Alles Weitere ist eine interne Angelegenheit der CDU. Wir pochen aber auf ein Ende der Selbstbeschäftigung der Großen Koalition. Wir brauchen Fortschritte beim Kampf gegen die Klimakrise, beim Eintreten für den sozialen Zusammenhalt, bei Verbraucher- und Gesundheitsschutz, bei Europas Zusammenhalt. In den letzten Jahren ist viel zu wenig passiert. Die Regierung muss endlich die Arbeit erledigen, für die sie gewählt wurde.“

Veröffentlicht unter Alle Nachrichten, Grüne im Bundestag, Landtag Rheinland-Pfalz, Rheinland Pfalz | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Umwelt im Kopf

Wir kämpfen für eine intakte Natur mit sauberem Wasser, für hohe Lebensqualität und eine innovative Wirtschaft. Wir wollen vollständig auf grüne Energien umsteigen und Deutschland wieder zum Vorreiter beim Klimaschutz machen. Für gesunde Lebensmittel müssen wir raus aus der Massentierhaltung und für umweltfreundlichen Verkehr zum Beispiel verstärkt auf abgasfreie Elektroautos umsteigen.

https://www.gruene.de/ueber-uns/2017/wahlprogramm-kapitel-1-umwelt-im-kopf.html?pk_campaign=umwelt-hn-marginal

Veröffentlicht unter Alle Nachrichten, Cochem Zell, GeGen – Gegen Genfood, Grüne im Bundestag, Grüne in Europa, NEIN ZU GIFT IM ESSEN, Rheinland Pfalz | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Umwelt im Kopf

Die Würde des Menschen braucht eine andere Sozialpolitik

In ihrem Impulspapier zur Erstellung des neuen Grundsatzprogrammes von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN fordern Anton Hofreiter und Sven Lehmann eine Neuausrichtung grüner Sozialpolitik. Mit einer Erzählung, die die Würde des Menschen konsequent durchdekliniert und uneingeschränkt auf Förderung, Befähigung und Eigenmotivation setzt.

„Im Mittelpunkt unserer Politik steht der Mensch mit seiner Würde und seiner Freiheit. Die Unantastbarkeit der menschlichen Würde ist unser Ausgangspunkt.“ Diese beiden ersten Sätze aus der Präambel unseres Grundsatzprogrammes aus dem Jahr 2002 sind heute so aktuell und richtig wie damals. Darum wird der erste Satz des Grundsatzprogramms von 2002 auch eine zentrale Rolle im neuen Grundsatzprogramm einnehmen.

Wir Grünen teilen die tiefe Überzeugung der Mütter und Väter unseres Grundgesetzes, die der Würde des Menschen und ihrer Unantastbarkeit gleich in Artikel 1 Absatz 1 eine solch prominente Rolle eingeräumt haben. Die Konkretion dieses Grundrechts erfolgt über Gesetze und deren Auslegung und muss stets, entsprechend der zeitgenössischen Herausforderungen, aktualisiert werden. Das gilt selbstverständlich auch für die Grundannahmen, die dem Grünen Grundsatzprogramm zu Beginn dieses Jahrhunderts zugrunde lagen. Vor sechzehn Jahren war es noch die „jahrelange Massenarbeitslosigkeit“ mit Arbeitslosenzahlen um die vier Millionen, die den Abbau von Arbeitslosigkeit „ganz oben auf unsere politische Agenda“ setzten. Heute nach Jahren des wirtschaftlichen Aufschwungs geht es dagegen um die zunehmende Spaltung unserer Gesellschaft und um Menschen, die trotz guter ökonomischer Gesamtlage immer noch oder immer wieder auf sozialstaatliche Leistungen angewiesen sind. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alle Nachrichten, Gerechtigkeit, Grüne im Bundestag, Grüne in Europa, Rheinland Pfalz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Die Würde des Menschen braucht eine andere Sozialpolitik