Einfach super – Eilantrag zu Gunsten der Grundschule in Lieg entschieden

Das Verwaltungsgericht Koblenz hat den Eilantrag zu Gunsten der Grundschule in Lieg entschieden. Das ist erstmal eine sehr gute Nachricht. Hoffentlich kehrt nun endlich die Einsicht ein, nicht gegen die Gemeinde und gegen die Eltern zu entscheiden. Die VG Cochem und die Gemeinde Lieg haben zusammen mit den Eltern, den Lehrern und dem Kreis Cochem-Zell ein Konzept erarbeitet, mit dem die Grundschule Lieg erhalten werden kann. Das Konzept ist schlüssig und beruht auf den Vorgaben der Schulrichtlinie. Es ist an der Zeit, dass dies Konzept ernstgenommen wird, die Grundschule Lieg erhalten bliebt und ein unnötig langer Rechtsstreit abgewendet wird. Deshalb kann man nur hoffen, dass hier Einsicht einkehrt und die Grundschule Lieg ihre Arbeit in gewohnter Form weiterführen kann. Sollte die Schließung der Grundschule Lieg weiter betrieben werden, ist die Fortführung des Rechtsstreites aber unausweichlich.

Horst Pullich
Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen
Verbandsgemeinde Cochem

 

Pressemitteilung des Verwaltungsgericht Koblenz

 

Dieser Beitrag wurde unter Alle Nachrichten, Cochem Zell, Gerechtigkeit, Landtag Rheinland-Pfalz, Rheinland Pfalz, Verbandsgemeinde Cochem abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.